Neues vom BFC

1. Herren – Erfolgreicher Saisonauftakt am Holzweg.

Es war alles angerichtet für das erste Heimspiel der neuen Bezirksligsaison:

Top Wetter, ein Auswärtsdreier im ersten Spiel, einige 100 Zuschauer und Einlaufkinder für beide Teams.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein zähes Spiel, was der BFC von Anfang an dominierte. Nach einigen Chancen, konnte Jonathan Bahrs, nach mustergültiger Vorarbeit von Dave Stoffers, einschieben.

Danach ließ die Konzentration bei den Hausherren etwas nach und Walsrode kämpfte sich ins Spiel, ohne jedoch gefährlich vors Tor zu gelangen.

Für gefährliche Aktion vor dem Buchholzer Gehäuse, sorgte die Heimmannschaft dann selber, indem man dem gegnerischen Stürmer den Ball nach einer Slapstick-Einlage vor die Füße legte.

Kurz vor der Pause traf erneut Bahrs in schönster Mittelstürmer-Manier aus der Drehung.

Die zweite Halbzeit verlief dann ziemlich einseitig, Buchholz hatte das Spielgeschehen komplett im Griff und konnte das Endergebnis auf 6:1 hochschrauben.

Bahrs, Genterczewsky, Müller und Fänger sorgten für einen gelungenen Heimspielauftakt, der abschließend noch im Vereinsheim zelebriert worden ist. Ein rundum gelungener Abend.

Nun geht es für die Jensen-Equipe nächste Woche nach Eldingen.

Ähnliche Beiträge

Nach oben